Spontanes Sprechen auf der Bühne

„Hilfe ich bin auf der Bühne und soll etwas sagen!“

Diesen Gedanken kennen wohl viele die auf der Bühne stehen oder sich darauf vorbereiten dort zu sein. In meinem Workshop will ich Übungen und Techniken zeigen, eine solche Blockade zu lösen. Wir können den Spaß am „Druck“ entdecken und lernen das mögliche Scheitern als Freude und Impuls anzunehmen.

Wenn gesprochen werden soll – wer bestimmt den Inhalt? Muss alles einen Sinn ergeben? Ist die Sprache ein Klangteppich der unsere Bewegungen unterstützt? Wir üben in Bewegung zu bleiben, körperlich, gedanklich und natürlich mit Worten, unserer Sprache.

Dauer: 17.10.2020 von 10 – 17 Uhr

Dozent: Felix Neuenhoff – (Musiker / Sänger, KlinikClown, Impro-Theaterspieler)

Ort: Antiheldenakademie Mildred-Scheel-Haus
(Veranstaltungsraum im 2. Stock)
Lichtblicke e.V.
Neusässer Str. 43a
86156 Augsburg

Kosten: 85€

Teilnahmebedingungen / AGBs

zurück